Digitale Transformation
Lösungen
Produkte
Über DocuWare
Persönliche Demo und 30 Tage Testzugang

Ideen in Innovationen verwandeln

Die Digital-Agentur KEMWEB ist ein agiles Unternehmen, das Kunden aus unterschiedlichsten Branchen zum Erfolg in der digitalen Welt führt. Um die vielfältigen Projekte administrativ mit maximaler Flexibilität zu unterstützen, setzt die Agentur auf DocuWare Cloud. Damit können die KEMWEB-Teams von unterwegs auf relevante Dokumente zugreifen; Buchhaltung und Verwaltung funktionieren auch vom Homeoffice aus reibungslos, was in Pandemie-Zeiten von unschätzbarem Wert ist.

J-Kemmann_StuhlKEMWEB hilft Unternehmen, in der digitalen Welt erfolgreich zu sein“, bringt Judith Kemmann die Mission der 1998 gegründeten Full-Service Digital-Agentur aus Mainz auf den Punkt. Die Agentur war Pionier im Streaming, als sie 2000 bei den Olympischen Spielen in Sydney Sportlerinterviews aus dem Deutschen Haus ins Netz brachte und entwickelt immer wieder innovative Ideen, wie z. B. einen Service für Vodafone, der aus einer Urlaubs-MMS eine Postkarte mit eigenem individuellem Foto machte.

 

Daher ist KEMWEB bei Firmen aus dem Medien- und Dienstleistungsbereich ebenso beliebt wie bei Industrieunternehmen. Das Angebotsportfolio ist breit gefächert: Mit hybriden Events, Videos, Imagefilmen, Sendungsbeiträge fürs Fernsehen, Online-Spielen, Website-Erstellung, Social Media-Kampagnen und Podcasts werden die Kunden in der digitalen Welt ganzheitlich betreut. Das macht den Erfolg aus, der für kontinuierliches Wachstum sorgt und inzwischen zur stattlichen Größe von heute 40 Mitarbeitenden geführt hat.

 

Mit dem Wachstum stieg auch der Verwaltungsaufwand: Seit 2015 Jahren kümmert sich Judith Kemmann um Finanzen und Administration bei KEMWEB und begann damals, die administrativen Prozesse der Agentur, die großen Wert auf Nachhaltigkeit wie etwa „grünen Strom“ legt, zu optimieren. Als sie sich mit dem Rechnungsprüfungsablauf beschäftigte, wurde ihr klar, dass die bis dahin praktizierte Mischung aus einem selbstentwickelten digitalen Ablagesystem mit physischer Mappe, die durchs Haus gereicht wurde, nicht den Ansprüchen eines agilen Unternehmens gerecht werden kann.

J-Kemmann_SchreibtischBei der Suche nach einer geeigneten DMS-Software im Jahr 2017 wurde eine klare Präferenz für die Cloud gesetzt, allein schon um kein weiteres System ins Haus zu holen, das kontinuierlich gewartet werden muss und, um den Teammitgliedern, die oft unterwegs sind, eine mobile Nutzung zu ermöglichen. Ein wichtiges Kriterium waren außerdem die Integrationsmöglichkeiten mit den vorhandenen Anwendungen und die Anpassbarkeit an individuelle Anforderungen. Das Angebot von DocuWare in Verbindung mit der Kompetenz des DocuWare Partners applabs überzeugte: „Von Anfang an hatten wir das Gefühl, dass die Gegebenheiten in der Agentur richtig verstanden wurden und passende Lösungskonzepte für unsere Anforderungen präsentiert werden konnten“, sagt Judith Kemmann. Somit war die Entscheidung für die Cloud-basierte Lösung gegenüber Wettbewerbsangeboten schnell getroffen.

Im Gespräch mit dem Fachmagazin IT-MITTELSTAND berichtet Judith Kemmann, wie die Digitalisierung der KEMWEB-Verwaltungsprozesse seitdem sukzessive vorangetrieben werden. Das vollständige Interview lesen Sie hier: Ideen in Innovationen verwandeln

 

Kommentar

Themen

Alle anzeigen

Aktuelle Posts

Abonnieren Sie den Blog

Erhalten Sie sofortige Updates in Ihrer E-Mail.