Digitale Transformation
Lösungen
Produkte
Über DocuWare
Search
Persönliche Demo und 30 Tage Testzugang

Intelligent Indexing als lokal installiertes System

Bei der Nutzung von Intelligent Indexing als lokal installiertem System gibt es eine wichtige Änderung, die Sie ab sofort bei Ihrer Angebotserstellung berücksichtigen sollten, da Neukunden eine lizenzpflichtige Drittsoftware benötigen.

Was ist passiert?

Für den On-Premises-Betrieb von Intelligent Indexing setzt DocuWare bereits länger auf die Drittsoftware Mirantis Container Runtime, in der die Docker Container von Intelligent Indexing laufen. Bisher war diese Software Teil eines von DocuWare genutzten Microsoft-Pakets und somit für DocuWare Kunden ohne Zusatzgebühr nutzbar. Microsoft vertreibt das Tool nun nicht mehr, jeder Kunde muss selbst bei Mirantis eine Lizenz erwerben. Aktuell liegt der Preis für diese Lizenz inklusive Support bei $900 pro Jahr (Preisangabe ohne Gewähr).

Wer benötigt die Lizenz?

  • Neukunden (Installation von Intelligent Indexing ab 01.05.2023)
  • Bestandskunden, die Mirantis Support in Anspruch nehmen 

Wer ist NICHT betroffen?

  • Bestandskunden, die das Tool bereits im Einsatz haben und weder Support noch Update/Upgrades benötigen
  • Bestandskunden, die Intelligent Indexing On-Premises unter Linux betreiben
  • On-Premises-Kunden von DocuWare, die Intelligent Indexing als Cloud-Service nutzen
Was müssen Sie tun? 

  • Weisen Sie Interessenten bitte auf die zusätzlichen Kosten in Zusammenhang mit der On-Premises-Variante von Intelligent Indexing hin. 
  • Falls Sie Bestandskunden haben, die Intelligent Indexing lokal installiert nutzen, weisen Sie diese bitte auf die geänderten Rahmenbedingungen hin. Kosten entstehen denen nur bei Update/Upgrade der Mirantis Software oder für Mirantis-Support.

Vertragsdokumente

Die für Ihre Kunden aktuell relevanten Dokumente sind:

Weitere Informationen und ggf. aktualisierte Vertragsdokumente finden Sie bei den Agreements & Terms von Mirantis.

Die DocuWare Preisliste ist mit einem entsprechenden Hinweis versehen. 

FAQs

  1. Kann ein Partner die Lizenz an einen Kunden weiterverkaufen oder muss der Kunde direkt beim Anbieter Mirantis kaufen?
    Wir empfehlen, dass der Kunde die Lizenz direkt bei Mirantis erwirbt.  
    Wenn ein DocuWare Partner als Reseller auftreten möchte, sollte er sich mit Mirantis in Verbindung setzen, um weitere Informationen zu deren Reseller-Konditionen zu erhalten. 
  2. Wenn ein DocuWare Kunde bereits seit einiger Zeit Intelligent Indexing und Mirantis Container Runtime einsetzt und das System nun auf eine neue Server-Maschine migrieren möchte, muss er dafür jetzt eine Mirantis-Lizenz erwerben?
    Dies ist die Antwort von Mirantis: „A customer can use their original, existing container download and binaries in perpetuity. As long as they are able to move the original binaries to the new server they will be fine. If they need to download new versions and binaries then they would need to purchase new licenses accordingly. Example; should the new server hardware require new features/functions for compatibility they would need to purchase new licenses.“
    [Ein Kunde kann seinen ursprünglichen, bereits heruntergeladenen Container und seine Programmdateien unbefristet nutzen. Es ist alles in Ordnung, solange er in der Lage ist, die ursprünglichen Programmdateien auf den neuen Server zu verschieben. Wenn neue Versionen und Programmdateien heruntergeladen werden müssen, müssen entsprechend neue Lizenzen erworben werden. Beispiel: Sollte die neue Server-Hardware aus Kompatibilitätsgründen neue Merkmale/Funktionen erfordern, müssten neue Lizenzen erworben werden.] 
  3. Was sollten Bestandskunden beachten?
    Mirantis gibt dazu folgenden Hinweise: „The original download and binaries no longer receive fixes, patches, security updates, hardware updates, network updates, storage updates, 3rd party software updates, etc. A customer no longer has distribution, merger, acquisition rights as they expired with the Microsoft contract. Business changes like these require a new contract with Mirantis.“
    [Der ursprüngliche Download und die Programmdateien erhalten keine Korrekturen, Patches, Sicherheitsupdates, Hardware-Updates, Netzwerk-Updates, Speicher-Updates, Software-Updates von Drittanbietern usw. mehr. Ein Kunde hat keine Vertriebs-, Fusions- oder Akquisitionsrechte mehr, da diese mit dem Microsoft-Vertrag ausgelaufen sind. Geschäftsänderungen wie diese erfordern einen neuen Vertrag mit Mirantis.] 
  4. Wie ist die Situation beim Upgrade von Intelligent Indexing V1 auf Intelligent Indexing V2?
    Bei Intelligent Indexing Version 1 wurden keine Docker Container verwendet, die Software Mirantis Runtime Container entsprechend nicht benötigt. Beim Wechsel auf Intelligent Indexing Version 2 muss Mirantis Container Runtime daher erstmalig installiert werden und ist damit auch lizenzpflichtig.
    Dieser Umstand sollte aber kein Hinderungsgrund sein, auf die aktuelle Version von Intelligent Indexing zu wechseln. Für Intelligent Indexing Version 1 besteht schon seit längerem kein Support mehr, es gibt keine Updates, die Version 1 enthält Komponenten, die mittlerweile veraltet sind, und wichtige Funktionen wie die Tabellenerkennung sind nicht enthalten.

Themen

Alle anzeigen

Aktuelle Posts