Digitale Transformation
Lösungen
Produkte
Über DocuWare
Persönliche Demo und 30 Tage Testzugang

Tschechisch: DocuWare jetzt in 18 Sprachen

DocuWare ist überall auf der Welt im Einsatz. Damit noch mehr Kunden in ihrer Muttersprache mit dem Dokumenten-Management arbeiten können, gibt es die Benutzeroberfläche jetzt auch in Tschechisch.
 
Die Nachfrage nach Dokumenten-Management und Workflow-Automatisierung kennt keine Grenzen, auch keine sprachlichen. Damit noch mehr Anwender DocuWare in ihrer Muttersprache einsetzen können, gibt es ab der Version 7.4 die Benutzeroberfläche in Tschechisch als zusätzlicher Sprache.
 
Das macht DocuWare nicht nur in Tschechien attraktiver, es bringt auch viele Vorteile für global agierende Firmen und Unternehmen mit Mitarbeitern aus vielerlei Ländern. Denn jeder User kann – unabhängig von Unternehmenssprache und Unternehmensstandort – die Sprache der Bedienoberfläche für sich selbst aussuchen.
 
DocuWare unterstützt dabei auch die entsprechenden Zahlen- und Datumsformate und zeigt sie für jeden User passend an. Gibt beispielsweise ein US-Kollege 14/06/2021 als Indexbegriff in ein Datumsfeld ein, wird das Datum für Kollegen mit tschechischer Oberfläche wie folgt dargestellt: 14.06.2021. 
 
Ihre Sprache sowie Zahlen- und Datumsformat stellen Sie im DocuWare Client unter Profil & Einstellungen im Tab Allgemein ein: 
Einstellungen DE
 
Das sind die 18 Sprachen, in denen DocuWare jetzt verfügbar ist:
  • Arabisch
  • Bulgarisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Französisch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Kroatisch
  • Niederländisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Russisch
  • Schwedisch
  • Spanisch
  • Tschechisch – neu
  • Türkisch
Wenn Sie genau wissen möchten, welche DocuWare-Komponenten in welchen Sprachen verfügbar sind, klicken Sie hier.
 
Sie wünschen sich noch weitere Sprachen? Wir freuen uns über Ihre Anregung im DocuWare Customer Feedback Forum.
 

Kommentar