Digitale Transformation
Lösungen
Produkte
Über DocuWare
Search
Persönliche Demo und 30 Tage Testzugang

VM-Umstellung und Rezertifizierung 2023

Umstellung der VM auf Hyper-V

Wie bereits in den letzten beiden Ausgaben der PartnerInfo erwähnt, werden die VMs für Trainings und Präsentationen auf Hyper-V mit Windows 2022 und Intelligent Indexing V2 umgestellt.

DocuWare AcademyHyper-V wird mit jeder 64-Bit-Windows-Pro-, Enterprise- oder Education-Lizenz, die auf einem Computer verwendet wird, kostenlos bereitgestellt. Wenn Sie die Virtualisierung mit VMware verwenden möchten, müssen Sie eine VMware Workstation Pro Lizenz erwerben. Vergessen Sie nicht, dass für die Nutzung der VM, unabhängig von der Virtualisierung, die Sie verwenden, zusätzlich eine persönliche Microsoft 365 Lizenz erforderlich ist.

Sie können jederzeit unsere aktuellen VMs im LMS (https://academy.docuware.com) über die Top Navigation im Reiter „VM“ herunterladen. Selbstverständlich finden Sie dort auch die aktualisierte Anleitung zur Vorbereitung Ihrer VM.

  • Die DSC VM für Hyper-V, anstelle der früheren Virtual Box Version, finden Sie ab 25.09.2023.
  • Die DAC VM / Präsentations-VM Peters Engineering (PE) für Virtual Box wird am 25.11.2023 durch die Hyper-V Version ersetzt. Die PE für VMware Workstation Pro wird auch künftig erhältlich sein. In diesem Fall steht jedoch nur Intelligent Indexing V1 zur Verfügung (ohne automatisches Füllen von Tabellen und erweiterte Anzahl von Indexfeldern).

Rezertifizierung 2023

Die diesjährige Rezertifizierung im LMS (https://academy.docuware.com) besteht aus drei Teilen inkl. der dazugehörigen Examen, die für die Verlängerung Ihrer Zertifizierung pro Karriere bis zum 31.12.2023 abgeschlossen sein müssen. Sollten Sie sowohl Ihre Sales- als auch Ihre DSC-Zertifizierung verlängern wollen, müssen Sie beide Lernpfade durcharbeiten. 

Wie bereits vielfach kommuniziert, ist Teil 1 (What’s new 7.8) seit 31.08.2023 geschlossen, Teil 2 ist seit Mai bis 31.12.2023 durchgehend verfügbar, Teil 3 (What’s new 7.9) öffnet am 01.10.2023 (bis dahin bleibt der Block gesperrt). 

Selbstverständlich möchten wir Sie keinesfalls von der Rezertifizierung ausschließen, wenn Sie Teil 1 noch nicht bearbeiten oder abschließen konnten. Daher werden wir zusammen mit der Veröffentlichung von Teil 3 auch Teil 1 nochmals öffnen. Wenn Sie zur Rezertifizierung berechtigt sind, also eine derzeit gültige Zertifizierung mit Enddatum 31.12.2023 besitzen, können Sie Ihre Lernpfade zur Rezertifizierung in Ihrem persönlichen Lernstatus über die Top Navigation im LMS aufrufen.

Eine genauere Beschreibung der Regeln zur Partnerqualifizierung finden Sie in den FAQ im LMS und der dort zur Verfügung gestellten Marketing-Broschüre. 

 

Themen

Alle anzeigen

Aktuelle Posts