Kostenstellen bequem in Formular einfügen

Kostenstellen bequem in Formular einfügen

Kostenstellen bequem in Formular einfügenBestellformulare innerhalb von Unternehmen haben immer ein Feld für die Kostenstelle, über die abgerechnet wird. Damit Sie bei der Formularerstellung keine endlosen Zahlenkolonnen dafür eingeben müssen, bietet DocuWare eine nützliche Funktion.

 

 

Kostenstellen liegen in der Regel im Unternehmen bereits vor, z.B. im CRM. Machen Sie sich dies zu Nutze und importieren Sie die Kostenstellen als Auswahlliste in DocuWare. Dann lassen sich die Kostenstellen mit wenigen Mausklicks auch in Formulare einbinden, beispielsweise wenn Sie eines für die Bestellungen einrichten.

Fügen Sie im Designer von DocuWare Forms eine Drop-Down-Liste in das Formular ein. Wählen Sie dann rechts in den Feldeinstellungen als Quelle: Auswahlliste.

Wählen Sie rechts in den Feldeinstellungen als "Quelle: Auswahlliste", um die Liste mit den Kostensstellen einzufügen.

 

Es werden hier alle Auswahllisten Ihrer Organisation angezeigt. Wählen Sie die Auswahlliste mit den Kostenstellen aus. Das war’s schon. Beim Ausfüllen des Formulars kann der Benutzer die Kostenstelle aus der Liste wählen.

Hinweis: Damit die Auswahlliste für ein Formularfeld verwendet werden kann, muss sie einspaltig vorliegen.

Mehr zum Design von Webformularen in DocuWare 

 

 

Topics: Tipps & Tricks, Formularmanagement

Kommentar

Monatlicher Newsletter

Abonnieren Sie die monatlichen UserInfo, die alle Tipps und Tricks übersichtlich zusammenfasst.

UserInfo Newsletter Abonnieren

Sofortige Info

Abonnieren Sie den Produkt-Blog, um neue Artikel sofort zu erhalten.

Neueste Artikel