Datenhaltung hybrid

Datenhaltung hybrid: Von der Cloud auf lokales ERP-System zugreifen

Datenhaltung hybridDocuWare kann Daten aus einem ERP-System automatisch laden und für die Indexierung verwenden. Was aber, wenn sich die Dokumente in der Cloud befinden, das ERP dagegen lokal On-Premise installiert ist? Ganz einfach – nutzen Sie DocuWare als Hybrid Cloud und zapfen Sie die lokale Datenbank von der Cloud aus an. Dazu ein Beispiel: 

 

Die Buchhaltung erfasst eine Rechnung mit Absender, Belegnummer, Datum und Summe in Ihrem On-Premise-System. Archiviert wird die Rechnung in DocuWare Cloud. Mit Autoindex kann DocuWare auf die Inhalte des lokal vorliegenden Buchungsdatensatzes zugreifen und sie automatisch als Indexinformationen in DocuWare ergänzen – ohne dass der Anwender die Indexbegriffe erst eintippen muss.

Möglich wird dies durch die Desktop App Local Data Connector. Sie können hier aus der Cloud eine lokale Datenbank anbinden, um Daten abzurufen.

 DocuWare - Datenbanken verbinden

Den Local Data Connector installieren Sie über die DocuWare Desktop Apps. Dort steht er im Bereich der admistrativen Apps zur Auswahl.

Diese neue Komponente ist seit Version 6.10 verfügbar und verbindet die Funktionalität von Autoindex mit den Vorteilen von DocuWare als Cloud-Lösung - wie unter anderem Skalierbarkeit, Sicherheit und permanente Erreichbarkeit.

 

Dieser Artikel ist der dritte Teil der Serie zur DocuWare als Hybrid Cloud:

 

Topics: Indexierung, Cloud, Erfassen & Ablegen

Kommentar

Monatlicher Newsletter

Abonnieren Sie die monatlichen UserInfo, die alle Tipps und Tricks übersichtlich zusammenfasst.

UserInfo Newsletter Abonnieren

Sofortige Info

Abonnieren Sie den Produkt-Blog, um neue Artikel sofort zu erhalten.

Neueste Artikel