Digitale Transformation
Lösungen
Produkte
Über DocuWare
Search
Persönliche Demo und 30 Tage Testzugang

DocuWare Academy: Rezertifizierung 2023 / Kunden-Administrator-Trainings

Letzte Gelegenheit zur Rezertifizierung für 2023

Wie Sie wahrscheinlich schon bemerkt haben, haben wir das Zeitfenster für die Rezertifizierung 2022 (Verlängerung der Zertifizierungen bis 31.12.2023) bis zum 18.02.2023 verlängert.

Wir haben in den letzten Wochen bereits drei Reminder an die betroffenen Personen verschickt. Ab 01. März 2023 ist die Gelegenheit zur Rezertifizierung 2022 endgültig geschlossen. Wer sich bis dahin nicht rezertifiziert hat, muss das jeweilige Basis-Programm für eine Zertifizierung erneut komplett durchlaufen. Eine Zulassung zur Rezertifizierung 2023 ist nicht möglich.

Personen, die mehr als eine Zertifizierung besitzen, haben vielleicht eine davon bereits rezertifiziert. Dennoch haben sie einen Reminder erhalten. Dieser bezieht sich dann auf eine der Zertifizierungen, die noch nicht verlängert wurden. Sie haben im Lernmanagement-System (LMS) der DocuWare Academy die Gelegenheit, die Aufzeichnungen von den Trainingssessions der DocuWorld 2022 anzusehen, zum ersten Mal oder zur Auffrischung. Sie müssen keine bestimmte Reihenfolge bei den Recordings einhalten.

In jedem Fall müssen Sie das jeweilige Examen absolvieren. Andernfalls kann Ihre Zertifizierung nicht verlängert werden.

Denken Sie an Folgendes:

  • Für jede Karriere / Zertifizierung (DAC, DSC, DSA, DCC) gibt es eigene Trainings und ein eigenes Examen. Sollten Sie mehr als eine gültige Zertifizierung verlängern wollen, müssen Sie mehrere Rezertifizierungspakete durcharbeiten und mit dem jeweiligen Examen abschließen. 
  • Sie haben keinen Zugriff auf die Rezertifizierung, wenn Ihre Zertifizierung nicht oder nicht mehr gültig ist.

Eine genauere Beschreibung der Regeln zur Partnerqualifizierung finden Sie in den FAQ im LMS und der dort zur Verfügung gestellten Broschüre von unserer Marketingabteilung.

Anmeldeprozess für Kunden-Administrator-Trainings

Bitte beachten Sie den neuen Prozess, wenn Sie Ihre Kunden zu einem unserer Administratorkurse anmelden wollen. Dieser ist ebenfalls im LMS in einem neuen Reiter der Top-Navigation beschrieben. Die Preise und Stornogebühren finden Sie weiterhin in der Preisliste – es gilt der Preis für einen 3-Tage-Kurs. Einzelne Tage können nicht gebucht werden.

Machen Sie also fleißig Werbung bei Ihren Kunden.

Aufgrund der bisher sehr geringen Nachfrage mussten wir geplante Kurstermine zum Nachteil der angemeldeten Teilnehmer immer wieder absagen. Daher haben wir uns entschlossen, vorab keine Kurstermine mehr zu veröffentlichen. Der Anmeldeprozess funktioniert jetzt folgendermaßen:

  • Bitte geben Sie die Anfragen Ihrer Kunden im folgenden Formular mit allen für eine Anmeldung erforderlichen Daten an uns weiter. Pro Teilnehmer ist ein eigenes Formular notwendig.
  • Sie erhalten eine Eingangsbestätigung mit Informationen zum weiteren Vorgehen. 
  • Wir sammeln die Anfragen in einer Antragsliste.
  • Sobald wir die Mindestanzahl von acht Anträgen erreicht haben, werden wir ein Kursdatum festlegen und die Teilnehmer direkt informieren.
  • Diese haben dann die Möglichkeit, den Termin anzunehmen oder abzulehnen.
  • Bei mindestens fünf Zusagen wird der Kurs durchgeführt.
  • Im Falle einer Absage werden wir die Teilnehmer weiterhin auf der Antragsliste behalten, um ihnen einen der nächsten Kurstermine anbieten zu können.
  • Im Falle einer Zusage werden wir den Teilnehmern die benötigten Zugangsdaten und Kursinformationen zuschicken.
  • Falls für die feste Buchung weitere Informationen von Ihnen erforderlich sind, z. B. eine offizielle Bestellung (PO), werden wir nochmals auf Sie zukommen.

Allgemeine Informationen zum Administrator-Training für Kunden werden weiterhin auf der externen Academy Seite veröffentlicht.

 

Themen

Alle anzeigen

Aktuelle Posts