19.-21. November 2018: DocuWare-Anwenderkongress 2018 in Berlin

Erlebe die neue Dynamik im Business

Germering, den 27. November 2018 – Der dritte Anwenderkongress der DocuWare GmbH fand vom 19. bis 21. November 2018 in Berlin statt. Über 160 DocuWare-User informierten sich, wie sie ihre Dokumentenmanagement-Lösungen noch effizienter nutzen können. Workshops bildeten den Schwerpunkt der Veranstaltung, Fachvorträge, Networking, eine Partnerausstellung sowie ein Abendprogramm rundeten den Kongress ab. Das Feedback war durchweg positiv.

„Erlebe die neue Dynamik im Business“ lautete das Motto des diesjährigen Weiterbildungs- und Networking-Events. Warum wurde dieses Motto gewählt? Damit möchte DocuWare, Anbieter von Dokumenten-Management und Workflow-Automation ausdrücken, dass Unternehmen beim Einsatz der gleichnamigen Lösung nicht nur klare Mehrwerte erzielen, sondern ihre Produktivität auf ein völlig neues Niveau heben können.

Das Programm umfasste Keynotes, Fachvorträge und eine Partnerausstellung; den Schwerpunkt der Veranstaltung bildeten ein gutes Dutzend Workshops und Trainings für Management, Anwender und Administratoren. In diesen erarbeiteten die Besucher gemeinsam mit den DocuWare-Profis Lösungen oder erfuhren Tipps & Tricks, um ihre Geschäftsprozesse zu verbessern und den DMS-Einsatz in ihrem Unternehmen effizient auszubauen. Dr. Axel-Michael Wagner, Rechtsanwalt und Partner der renommierten Münchner Kanzlei Peters, Schönberger & Partner mbH, gab im Rahmen der Veranstaltung einen Lagebericht und Ausblick zur Datenschutz-Grundverordnung.

Zu den Partnerfirmen im Ausstellerbereich gehörte Ephesoft mit Lösungen, die es ermöglichen, Informationen aus unstrukturierten Daten zu gewinnen und an Folgesysteme wie ECM, CRM, RPA oder ERP zur Weiterverarbeitung zu übergeben. Canon und Epson, Anbieter von Dokumenten-Scannern, führten Geräte für den mobilen Einsatz bis hin zu Netzwerk-Produkten vor, und es wurde aufgezeigt, wie mit der Software OneOffixx Micro­soft Office optimiert wird. Als Spezialist auf dem Gebiet von beispielsweise Werbemitteln und Events war auch Grabenhorst & Vetterlein mit an Bord. An den Abenden konnten sich die Teilnehmer bei Gala-Dinner und Stadtrundfahrt sowohl untereinander als auch mit den DocuWare-Mitarbeitern austauschen.

Lobend hoben die Besucher zum Abschluss des Kongresses unter anderem hervor, wie einfach Arbeitsabläufe mit DocuWare optimiert und transparenter gestaltet werden können und mit wie wenig Aufwand sich das DMS auf neue Bereiche ausweiten lässt. Dr. Michael Berger, Chief Technology Officer bei DocuWare und künftiger Geschäftsführer des Unternehmens ist zufrieden: „Die positive Resonanz auf der Berliner Veranstaltung zeigt, dass unsere Kunden neue Erkenntnisse gewonnen haben, um die Effizienz in ihren Betrieben zu steigern und dadurch die Herausforderungen der Märkte leichter meistern zu können. Die Botschaft ist angekommen. Mit DocuWare investieren unsere Anwender ihre Zeit nicht in das System, sondern um ihre wertvollen Dokumente strategisch sinnvoll zu nutzen.“

 

* * * * * * * * * * *

 

Über DocuWare

DocuWare-Lösungen für intelligente Dokumentenverwaltung und digitale Workflows verleihen Mitarbeiterproduktivität und Business-Performance neue Dynamik. Als leistungsstarke Cloud-Dienste ermöglichen sie die Digitalisierung, Automatisierung und Transformation aller Geschäftsprozesse, ohne Kompromisse. DocuWare ist in 70 Ländern vertreten, mit Hauptsitz in Deutschland und den USA.

Mehr Informationen finden Sie auf www.docuware.com

 

 Kontakt:

DocuWare GmbH

           

DocuWare GmbH, Public Relations

Therese-Giehse-Platz 2
82110 Germering/Germany
marketing@docuware.com 
Tel.: +49.89.89 44 33-0

 

Pressebüro Birgit Schuckmann
Infanteriestr. 19, Haus 5
80797 München
Birgit.Schuckmann@docuware.com
Tel.:     +49.89.2 28 00-3 06
Mobil: + 49.1 72.8 55 20 05