Neues Workflow-Modul ist großer Erfolg

EN_DE_Workflow_Success_StoryRund 250 Unternehmen optimieren ihre dokumentbasierten Geschäftsprozesse bereits mit Workflow Manager. Profitieren auch Sie von der Zeit- und Kostenersparnis, die das neue Modul bringt. Dank der Aufgabenliste im DocuWare Client haben Sie Ihre Workflow-Aufgaben immer im Blick. Vertretungsregel und Eskalations-Management sorgen dafür, dass in Ihrem Unternehmen keine Aufgabe mehr liegen bleibt. Und mit der leistungsstarken grafischen Benutzeroberfläche, dem Workflow Designer, erstellen und bearbeiten Sie die Workflows im Handumdrehen. Auch hochkomplexe Prozesse können Sie über einfache Symbole und Verknüpfungen schnell und ohne Programmieraufwand modellieren.


Die Aufgaben erledigen Sie in DocuWare zügig und effizient: Rechnungen können Sie zum Beispiel mit digitalen Stempeln bearbeiten und so mit wenigen Klicks den gesamten oder einen Teilbetrag freigeben. Sie können dafür natürlich auch ein Formular nutzen – oder beides kombiniert.

Überblick mit der Aufgabenliste

Parallel ablaufende Aufgaben fassen Sie in einem Workflow in idealer Weise zusammen. Nehmen wir zum Beispiel eine Versicherung, deren Mitarbeiter täglich viele Leistungsanträge bearbeiten. Da sie in verschiedenen Büros an unterschiedlichen Standorten sitzen, können sie keine Anträge an andere verfügbare Bearbeiter weitergeben. Mit Workflow Manager erhält jeder Mitarbeiter eine eigene Aufgabenliste, auf der alle Anträge aufgeführt sind. Sobald ein Mitarbeiter eine Aufgabe zur Bearbeitung auswählt, wird diese auf den Listen aller anderen Mitarbeiter als vergeben markiert. So werden Aufgaben garantiert jeweils nur von einer Person ausgewählt und alle Anträge bearbeitet.

Selbst wenn für einen Geschäftsvorfall noch kein Dokument existiert, können Sie schon einen Workflow dafür einrichten: Erwartet Ihre Firma beispielweise eine Lieferung, legen Sie die Bestellung dafür als Datensatz in DocuWare an. Gleich beim Erzeugen des Datensatzes startet ein Workflow, der eine Aufgabe an den Wareneingang gibt, wo somit eine Übersicht der ankommenden Bestellungen verfügbar ist. Bei Lieferung wird sofort der Lieferschein an die Aufgabe angehängt und diese wandert dann an den Posteingang weiter, wo die Rechnung hinzugefügt wird.

Weitere Informationen bietet Ihnen das ProductInfo Workflow Manager.

Topics: Workflow, Teamarbeit

Kommentar

Monatlicher Newsletter

Abonnieren Sie die monatlichen UserInfo, die alle Tipps und Tricks übersichtlich zusammenfasst.

UserInfo Newsletter Abonnieren

Sofortige Info

Abonnieren Sie den Produkt-Blog, um neue Artikel sofort zu erhalten.

Neueste Artikel