ISO-580x383_1_160520.jpg

Mit Brief und Siegel

ISO-580x383_1_160520.jpgDocuWare lässt sein Produkt und das Unternehmen regelmäßig von unabhängigen Institutionen testen und zertifizieren. Kunden haben dadurch einen weiteren Beweis, dass das Dokumentenmanagement-System höchsten Ansprüchen gerecht wird. Jetzt wurde dem Software-Pionier erneut bestätigt, dass alle IT-Sicherheitsmaßnahmen laut ISO 27001:2005 erfüllt werden. Die internationale Norm spezifiziert die Anforderungen für Herstellung, Einführung, Betrieb, Überwachung, Wartung und Verbesserung eines dokumentierten Managementsystems für Informationssicherheit (ISMS). Das Zertifikat für den Geltungsbereich „Herstellung von Standard-Software für Dokumentenmanagement“ ist gültig bis zum 20.05 2017.

Bereits Ende 2015 hat DocuWare von der Deutsche Qualitätsmanagement Akademie (DQM) zum vierten Mal in Folge die ISO-9001-Zertifizierung für sein Qualitätsmanagement-System (QMS) erhalten. Voraussetzung für diese Zertifizierung (Geltungsbereich „Entwicklung und Vertrieb von Standardsoftware für Dokumentenmanagement“) ist, dass Unternehmen Methoden und Verfahren zur Vermeidung von Fehlern einrichten und über ein gut funktionierendes Qualitätsmanagement-System (QMS) verfügen.

Topics: Sicherheit

Kommentar