<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=249668922118530&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Bitkom Digital Office Index 2018: Checken Sie den Digitalisierungsfortschritt Ihres Unternehmens!

Der Bitkom hat seine repräsentative Umfrage aus dem Jahr 2016 nun erneut durchgeführt und das Ergebnis im Rahmen des Digital Office Index (DOI) 2018 veröffentlicht: Bei rund 67% aller deutschen Unternehmen ist die Digitalisierung von Büro- und Verwaltungsprozessen dabei bereits weit vorangeschritten, doch beim letzten Drittel herrscht teilweise noch (erheblicher) Nachholbedarf.

Ergebnisse der Bitkom DOI-Studie

Mehr als 1.100 Unternehmen aller Branchen mit mehr als 20 Mitarbeitern wurden im Rahmen dieser repräsentativen Studie befragt.

Das Ergebnis: Es geht voran mit der Digitalisierung.

Bikom Digital Office Index 2018 - Vorgehensweise

Worauf basiert der DOI?

Der Bitkom Digital Office Index 2018 setzt sich aus 63 ausgewählten Indikatoren folgender drei Bereiche zusammen:

Auf einer Skala von 0 bis 100 erreichten alle befragten Unternehmen einen Durchschnitt von 54 (2016: 50). Dabei steht 0 für „überhaupt nicht digitalisiert“ und 100 für „vollständig digitalisiert“. Großen Unternehmen kommt dabei in allen Teilbereichen (Digitalisierungsvoraussetzung, -fortschritt und -perspektive) eine Vorreiterrolle zu, die sich durch einen weit überdurchschnittlichen Einsatz von ECM-Lösungen und eine erhöhte Nutzung von Cloud-Lösungen für Büro- und Verwaltungsprozesse definiert.

Investitionen in digitale Lösungen lohnen sich

Welche Schlüsse lassen sich daraus für ECM-Lösungen ziehen?

Ergebnisse der Studie zeigen, dass weiterhin rund 45% (2016: 46%) der befragten Unternehmen durchaus bereit sind, die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse voranzutreiben und zu investieren – besonders in IT und Beratung sowie im Banken- und Finanzdienstleistungssektor.

Dabei ist der Einsatz von Cloud-Lösungen für Büroprozesse auf 48% gestiegen (2016: 30%) – rund 40% (2016: 35%) planen oder diskutieren zudem die Einführung der Cloud.

Auch wurde erneut bestätigt, dass sich die Investitionen in Software-Lösungen für Büro- und Verwaltungsprozesse lohnen und die Erwartungen erfüllt werden.

Der Digital Office Index 2018

Bitkom-Ergebnisbericht 2018

Die Digitalisierung von Büro-, Verwaltungs- und Geschäftsprozessen bietet erhebliches Effizienz- und Innovationspotenzial. Doch ist das digitale Büro eine Wunschvorstellung oder bereits Realität in der deutschen Wirtschaft? 

 

Ergebnisbericht downloaden

DOI-Benchmark ermitteln

Ermitteln Sie kostenlos Ihren Digital Office Index 2018 und stellen Sie fest, ob Sie im Rahmen des Digitalisierungsfortschritts zu den Durchschnittsunternehmen gehören oder schon einen Schritt weiter sind.

 

Vergleich starten und Index ermitteln

Früher wurden jährlich rund 50.000 Eingangsrechnungen ausschließlich in Papierform abgelegt, von Hand kontiert und zur Kontrolle und Freigabe per Hauspost in die verschiedenen Fachabteilungen und zur Geschäftsführung geschickt – ein aufwendiger und zeitraubender Prozess. Dank eines digitalen Workflows werden die Belege jetzt meist innerhalb eines Tages abgearbeitet, selbst wenn Außenstellen in die Rechnungsprüfung eingebunden sind.

Sandra Kohm, Leiterin Rechnungswesen
ADAC Nordbaden e.V.

Referenzbericht lesen
macbook.png

Möchten auch Sie Ihr Unternehmen digitalisieren?

Fordern Sie Ihre kostenlose, personalisierte Demoversion von DocuWare an und entdecken Sie, wie Dokumenten-Management und Workflow-Automation die digitale Transformation Ihres Unternehmens vorantreiben können.

Vereinbaren Sie noch heute eine Präsentation